zurück zur Übersicht

Notwendige Anpassungen der Amazon Pay Schnittstelle bzgl. PSD2 (Second Payments Services Directive)

PSD2 steht für “Payments Services Directive 2” und SCA steht für “Strong Customer Authentication”. Das beschreibt eine Richtlinie im Umgang mit Kreditkarten-Daten, die ab dem 14. September 2019 verpflichtend sein wird. In Vorbereitung dazu stellt Amazon ab sofort im Testsystem und ab dem 31. März 2019 im Produktivsystem einen neuen Workflow für den Checkout bereit. Amazon legt nahe, dass bestehende Händler im Zeitfenster zwischen dem 1. April 2019 und dem 30. Juni 2019 auf die neue Schnittstelle umgerüstet werden. Wenn bestehende Schnittstellen nicht bis zum 14. September 2019 umgerüstet sind, werden sie danach nicht länger funktionsfähig sein.

Alle Eco-Shops (cloudbasiert) werden im Rahmen eines Updates kostenfrei bis 30.6.19 aktualisiert.

Notwendige Anpassungen für Ihren CosmoShop Individual fragen Sie bitte zeitnah bei Ihrem Projektleiter an. Da die Anpassungen jeweils individuell an Ihr System erfolgen müssen, ist mit einem erhöhten Programmieraufwand zu rechnen. Damit die Umsetzung fristgerecht in Ihrem Shop erfolgen kann, benötigen wir eine schriftliche Auftragserteilung (nach indiv. Angebot) bis spätestens 30.6.2019. Wer die Umrüstung nicht rechtzeitig vorher beauftragt, dem kann keine Fertigstellung vor dem 14.9.2019 zugesichert werden und mit einer Downtime der Amazon-Schnittstelle von gegebenenfalls mehreren Tagen muss gerechnet werden. Wir bitten um Verständnis.

Veröffentlicht unter InfoCenter Startseite

Empfehlen Sie uns

Weitersagen lohnt sich!

Empfehlen Sie uns weiter und sichern Sie sich exklusive Prämien.

weitersagen